Reinigen Sie Ihre Haarbürste gründlich

Dezember 10, 2019 1 -

Um Ihre Perücke richtig zu pflegen, ist es wichtig, eine Haarbürste in gutem Zustand zu haben. Also hier ist, wie man sich darum kümmert.

 

Staub entfernen

Zum Bürsten der Perücke wird die Verwendung einer Borstenbürste empfohlen (vorzugsweise aus Metall, um statische Aufladung zu vermeiden). Vorsicht: Wenn sich der Schmutz dort ansammelt, kann er schnell zu einem Nest für Bakterien werden! Entfernen Sie zum Reinigen des Pinsels regelmäßig den Staub und die dort eingeschlossenen Haare. Sie können dies von Hand tun oder einen Kamm verwenden (praktisch zum Passieren zwischen den Stiften).

 

Spike-Pinsel reinigen

Um eine Borstenbürste in einwandfreiem Zustand zu halten, ist eine gründliche Reinigung (etwa zweimal im Monat) erforderlich. Gießen Sie dazu vier bis fünf Esslöffel Backpulver in einen Liter warmes Wasser. Lassen Sie Ihren Pinsel etwa eine Stunde einwirken und trocknen Sie ihn dann über Nacht. Reiben Sie die Basis der Stifte mit einer alten Zahnbürste ab, um Schmutz und Voila zu entfernen!

Tipp:  Sie können das Backpulver durch weißen Essig ersetzen (verwenden Sie die gleiche Menge wie Wasser).

 

Reinigen Sie eine weiche Bürste

Um eine Wildschweinborstenbürste zu reinigen, tränken Sie sie in lauwarmem Wasser mit etwas Shampoo. Reiben Sie das Haar vorsichtig mit den Fingern, spülen Sie es aus und lassen Sie es an der Luft trocknen. Reinigen eines Kamms Um einen Kamm zu reinigen, gibt es nichts einfacheres: Tauchen Sie ihn eine Stunde lang in lauwarmes Wasser mit Bleichmittel, spülen Sie ihn gut aus und wischen Sie ihn trocken!

Tipp:  Denken Sie auch daran, Ihre Gummibänder, Haarspangen, Make-up-Pinsel usw. zu reinigen.

 


Abonnieren