Kostenloser Versand ab 79 €
Zahlung in 4 Raten kostenlos ab 100 Euro Kauf

0

Ihr Warenkorb ist leer

Tierung: Welche Länge soll gewählt werden?

1 -

Um die Weben zu finden, die Sie benötigen, ist es wichtig zu bestimmen, welche Länge Sie wünschen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl helfen können.


Ermitteln Sie die optimale Länge

Unsere Gewebe von 10 bis 28 Zoll (26 bis 71 cm). Sie haben die Wahl zwischen einer großen Anzahl von Längen, die von den Schultern (10-12 Zoll) bis zum unteren Ende der Rückseite (24-28 Zoll) reichen. Um zu bestimmen, wo jeder Docht genau abfällt, können Sie einen Meter verwenden, dessen Spitze Sie am oberen Ende Ihres Schädels haben. Lassen Sie es einfach fallen, und notieren Sie sich, wie Sie Ihre Haare erreichen wollen. Nehmen Sie die gleiche Operation von oben auf Ihrem Ohr (um zu wissen, wo Ihre Haare auf die Seiten fallen) und der Basis Ihres Schädels (um zu wissen, wo Ihr Haar fällt). Sie können auch die verschiedenen Längen der verschiedenen Längen verwenden, um einen verminderten Effekt zu erzeugen. Dies ist eher praktischer als das Schneiden Ihrer Webart.

Tipp: Fragen Sie einen professionellen Friseurfachmann, der Ihnen je nach Ihrer Morphologie und Ihren Bedürfnissen beraten kann.


Prüfen Sie die Länge der Krippen.

Ein Docht wird von der Naht bis zur Spitze gemessen. Beachten Sie, dass ein Weben flach ist: Wenn Sie sich für eine wavy-Weben oder curly erscheint daher kürzer (2 bis 5 cm weniger) als ein Gewebe straight.

Tipp: Um die natürlichste Wirkung zu erzielen, wählen Sie 5-bis 10-Zoll-Krippen, die länger sind als Ihr natürliches Haar (oder die gleiche Länge, wenn Sie nur einen Volumeneffekt erzielen wollen).