Herbst-Winter-Haar-Trends 2019

Oktober 17, 2019 2 -

Willst du eine Verjüngungskur? Dann entdecken Sie die Frisurentrends dieses Winters.

 Halbhoher Schwanz

Mit Stars wie Kim Kardashian oder Kylie Jenner macht der hohe halbe Pferdeschwanz bereits Furore. Er ist für alle Arten von Gesichtern geeignet und sehr einfach herzustellen. Teilen Sie dazu Ihr Haar in zwei Teile (einen hohen und einen niedrigen) und binden Sie den oberen Teil mit einem Gummiband zusammen. Bearbeiten Sie die Längen mit einem Glätteisen und tragen Sie etwas Glanzserum auf Ihren Schädel auf, um Kräuselbildung zu beseitigen.

 Tipp:  Diese Frisur wird perfekt mit einem zu erreichen sein  Weberei  für einen ultra langen und voluminösen Effekt.

Die bunte Spitzenperücke

Was könnte besser sein, um die Wintergrauheit zu vertreiben, als ein buntes Haar? Wählen Sie a, um den Trend der Einhornmähne zu übernehmen, ohne Ihr natürliches Haar zu berühren Spitzen Perücke Ombre. Sie können sogar die Farbe Ihrer Perücke an Ihr Outfit oder Make-up anpassen: die Möglichkeit, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Die Strassstange

Früher diskret, ist die Bar jetzt in allen Formen erhältlich. Um sich auf die Feiertage vorzubereiten, setzen Sie auf einen Strassstein, der sich perfekt zum Hervorheben Ihrer Längen eignet.

Cornrows

Von Kim Kardashian populär gemacht, sind Cornrows (oder Boxer-Zöpfe) plattierte Zöpfe, die auf jeder Seite des Schädels hergestellt werden. Um diese trendige Frisur zu erzielen, entwirren Sie Ihr Haar und zeichnen Sie einen Scheitel in der Mitte nach. Nehmen Sie dann einen Docht auf die Oberseite Ihres Schädels, teilen Sie ihn in drei Teile und machen Sie ein plattiertes Geflecht, indem Sie Ihren Strähnen nach und nach Haare hinzufügen. Regelmäßig festziehen, um ein gleichmäßiges Finish zu erhalten, und alles mit einem dezenten Gummiband zusammenbinden. Und um Ihnen zu helfen, Video-Demonstration: https://www.youtube.com/watch?v=wPlPFaTPhcw


Abonnieren