So waschen Sie Ihre Perücke

September 07, 2019 2 -

Damit eine Perücke oben bleibt, ist es wichtig, sie regelmäßig zu waschen. Entdecken Sie alle unsere Ratschläge.

 

 Waschen Sie Ihre natürliche Perücke

Auch wenn es aus echtem Menschenhaar besteht, ist Ihr natürliche Perücke  erfordert eine spezielle Wartung! Verdünnen Sie daher zum Waschen einen Tupfer Perückenshampoo in einer Schüssel mit warmem Wasser. Tauchen Sie Ihre Perücke ein, fahren Sie mit den Fingern durch die Perücke, ohne zu reiben, und lassen Sie sie zehn Minuten lang ruhen. Gründlich ausspülen und den Vorgang mit einem Conditioner (auch Spezialperücke) wiederholen. Achtung, es ist wichtig, dass keine Produktspuren in Ihrer Perücke verbleiben, da diese sonst fetten können.

Sobald Ihre Perücke sehr sauber ist, tupfen Sie sie vorsichtig mit einem Frottiertuch ab und schütteln Sie sie, um die Lautstärke wiederherzustellen. Lassen Sie es an der frischen Luft trocknen, indem Sie es auf einen Perückenhalter (oder auf Ihren Duschkopf, falls erforderlich) legen. Dadurch kann es seine Form wiedererlangen. Stellen Sie es auf der Lagerebene in den Schrank (auf einen Perückenbügel), um zu verhindern, dass sich Staub ansammelt.

Tipp:  Waschen Sie Ihre Perücke etwa alle zwei Wochen.

 

 Waschen Sie Ihre synthetische Perücke

ein synthetische Perücke  Waschen Sie wie eine natürliche Perücke, aber verwenden Sie kaltes Wasser anstelle von lauwarmem Wasser. Dies hat den Vorteil, dass die Form nach dem Waschen erhalten bleibt. Seien Sie jedoch vorsichtig: Verwenden Sie niemals eine Heizquelle (Haartrockner, Glätteisen), da dies zu Schäden führen kann. Lassen Sie Ihre synthetische Perücke zum Trocknen über Nacht auf einem Perückenhalter sitzen. Dann wische es einfach über, wenn du aufwachst und es ist einsatzbereit!

Tipp:  Verwenden Sie einen Borstenpinsel, um Ihre Perücke zu stylen. Dies ist am besten geeignet, um das Kunststoffmaterial zu konservieren.


Abonnieren