Kostenloser Versand ab 79 €

0

Ihr Warenkorb ist leer

Juli 22, 2021 1 translation missing: de.blogs.article.read_time

Verstehen Sie alle unsere Vorschläge, um Ihre Perücke naturbelassen Oder IhreKünstliche Perücke.


Putzen Sie Ihre Zähne und Ihre Perücke regelmäßig

Putzen Sie Ihre Perücke jede Nacht mit einem großen Draht, beginnend an der Spitze und bis zur Wurzel.Wenn Sie auf den Knoten fallen, lösen Sie ihn sanft mit den Fingern, oder geben Sie Haarausfall Pflege darauf.

Tipps: Wenn du keine Perücke trägst, leg sie auf die Perücke.Dies wird helfen, die Form zu erhalten und helfen, Ihre Zähne zu putzen.


Vergiss nicht, es zu waschen.

Perücken sollten etwa alle zehn bis 15-mal gewaschen werden.Um dies zu tun, verdünnen Sie ein Haselnussshampoo in einem warmen Wasserbecken (oder wenn Sie kein weiches Shampoo haben), tränken Sie Ihre Perücke in Wasser und lassen Sie sie laufen ohne Reibung für etwa zehn Minuten (was es beschädigen kann).Mit kaltem Wasser abspülen und mit einem Schwammtuch sanft abwischen.Sie können auch Shampoo oder pflegende Creme verwenden (wählen Sie Produkte speziell für Perücken, geeignet für synthetische oder natürliche Fasern).Lass endlich deine Perücke trocknen.Verwenden Sie keinen Haartrockner, vor allem, wenn Ihre Perücke aus synthetischen Fasern (die dazu führen kann, dass die Perücke zu schmelzen).Schütteln Sie es und setzen Sie es wieder auf den Perückenstand.


Tun Sie das Richtige

Perücken sind zerbrechlicher als dein natürliches Haar, also ist es wichtig, sie zu schützen.Deshalb vermeiden Sie das Baden mit ihm. Wenn Sie es nicht tragen, legen Sie es in Ihre Garderobe oder Schachtel und legen Sie sanft Ihre Hand auf das Friseurprodukt.Wenn Ihre Perücke aus Kunstfaser besteht, achten Sie auch auf Wärmequellen (Ofen, Dampf, Grill, etc.), die irreparable Schäden verursachen können.